Schlagzeilen

Corona-Impfstoff: Warum die Förderung der Impfstoff-Produktion durch den Bund Fragen aufwirft


RAF: Waldarbeiter entdecken möglichen RAF-Bunker

Das Erddepot wurde offenbar schon vor Jahrzehnten angelegt, durch Zufall wurde es in einem Wald entdeckt. Schriftstücke weisen auf einen möglichen Bezug zur RAF hin.


Das plant Biden in den ersten zehn Tagen seiner Präsidentschaft

Mehrere enorme Krisen werden Joe Bidens Amtszeit als US-Präsident bestimmen. Unmittelbar nach seiner Vereidigung will er Entschlossenheit beweisen. Unterdessen schotten die Behörden die US-Hauptstadt aus Sorge vor Gewalt immer weiter ab.


Die neue Nahost-Politik der USA: Warum Brett McGurk der Region so gar nicht passt

Brett McGurk soll für die USA den radikalen Kurwechsel im Nahen Osten einleiten. Was das für den Iran, die Türkei und Saudi Arabien bedeuten könnte.


Italien: Ausgerechnet jetzt die "crisi"

Die enormen Hilfen der EU geben dem Land die unverhoffte Chance, sich zu modernisieren. Doch ausgerechnet jetzt strauchelt die Regierung. Sollte sie endgültig scheitern, droht die Rückkehr der radikalen Rechten.


Teure Versprechen oder echter Wohlstand? Jetzt muss sich Laschet entscheiden

Der neue CDU-Chef hat als Landesfürst in NRW viel erreicht. Doch im Bund ist sein Plan für die Wirtschaft wenig wert, wenn die Partei keinen Kurswechsel wagt. Ausgerechnet sein Teamkollege Jens Spahn ist mit einer teuren Idee vorgeprescht.


„Das ist jetzt euer Haus!“, soll ein Kapitol-Polizist zum Mob gesagt haben

In den USA werden immer neue Details zu dem Sturm auf das Kapitol bekannt. Offenbar kollaborierten mehrere Polizisten mit den Eindringlingen. Der Vize-Präsident Mike Pence schwebte in größerer Gefahr als bisher bekannt.


Bahn prüft offenbar Einführung von FFP2-Maskenpflicht

Die Deutsche Bahn prüft offenbar intern die Einführung einer FFP2-Maskenpflicht in Regional- und Fernzügen. Wie die "Bild am Sonntag" berichtete, hat die Bahn deswegen bis April bereits vorsorglich 10 Millionen Masken bestellt. Bislang gilt in den Zügen der Deutschen Bahn nur die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. FFP2-Masken haben einen höheren Sicherheitsstandard und schützen anders als die sogenannten Alltagsmasken oder auch...


Rückkehr in die Heimat: Was Nawalny in Russland erwartet

Der Oppositionelle hat sich in Deutschland von seiner Vergiftung erholt, nun fliegt er nach Moskau. Dort droht ihm Haft - und weiteres Ungemach. Warum macht er es trotzdem?


Corona-Maßnahmen: Die Null als Ziel

Auf hohen Infektionszahlen surfen und dem Virus gefährliche Mutationen ermöglichen, bis das Impfen wirkt? Das kann keine Option sein. Nötig ist ein letzter, radikaler Kraftakt.


Nach dem Sieg von Laschet: Merz verliert Rückhalt in der CDU

Nach seiner Forderung nach Altmaiers Posten als Bundeswirtschaftsminister setzen sich auch seine Unterstützer von Merz ab.


Kritiker fordern Alternative zu hartem Lockdown

Am Dienstag beraten Bund und Länder über die Pandemie-Maßnahmen. Es steht eine Verschärfung der Regeln im Raum. Die kritischen Stimmen dagegen werden lauter. FDP-Vize Kubicki stellt die Interpretation der Fallzahlen infrage.


„Wieder bringt Merkel ihren Wunschkandidaten durch“

Für die Neue Zürcher Zeitung ist „Laschets Wahl ein Spiegelbild der deutschen Befindlichkeit“. Und die „Sunday Times sieht auch Jens Spahn noch im Rennen um die Kanzlerkandidatur. So kommentiert die internationale Presse den CDU-Parteitag.


Grüne machen Union und SPD Gesprächsangebot zu Kinderrechten

Union und SPD wollen Kinderrechte ins Grundgesetz aufnehmen – und benötigen für die Änderung auch Stimmen aus der Opposition. Die Signale der Grünen sind verhalten.


Inside Job – die gefährliche Unterwanderung der US-Sicherheitskräfte

Sicherheitskräfte, die dem Mob helfen. Polizisten und Ex-Militärs, die das Kapitol stürmen: Immer mehr Details werden über den Anschlag auf den US-Kongress bekannt. Sie nähren die Angst vor einem Vorgang, der bislang nur in Hollywood-Filmen stattgefunden hat.


Telekom half bei Abwehr: Hackerangriffe auf digitalen CDU-Parteitag

Zugriff auf das Wahlsystem hatten die Angreifer nicht.


Mohamedou Ould Slahi: Seinen Peinigern hat er vergeben

Mehr als 14 Jahre war Mohamedou Ould Slahi in Guantanamo eingesperrt. Seit 2016 ist er frei, doch das Stigma ist geblieben. Ein neuer Hollywood-Film könnte das ändern.


Armin Laschet: Eine rheinische Frohnatur gegen ostdeutsche Wut

Die letzten beiden CDU-Chefs sind am Osten und an der Wut gescheitert. Da soll nun Armin Laschet die Lösung sein? Er wird vom ersten Tag an ein Problem haben.


NRW-Kliniken starten am Montag mit Corona-Impfungen

Ab Montag können sich zunächst Beschäftigte aus den besonders von Corona betroffenen Krankenhausbereichen impfen lassen. Die Impfstoff-Lieferverzögerungen des Pharmakonzerns Pfizer könnten derweil auch Auswirkungen auf die Impfungen in NRW haben. Alle Entwicklungen im Newsblog.


Zahl der neuen Bundeswehr-Rekruten stark eingebrochen

Fast ein Fünftel weniger Männer und Frauen konnte die Bundeswehr im vergangenen Jahr für sich gewinnen. Grund dürfte die Corona-Krise sein. Eine Entwicklung wird zumindest von einer Oppositionspartei als positiv gewertet.


Verlorene Wahl zum CDU-Chef: Merz und sein Kabinettstückchen

Für manche würde nach zwei Niederlagen eine Phase der Demut folgen. Nicht so bei Friedrich Merz. Er will Wirtschaftsminister werden - sofort. Über einige skurrile Szenen im Hintergrund, die sich nach der Wahl von Armin Laschet abgespielt haben.


Nawalny in Moskau hinter Gittern

Der Kremlkritiker Alexej Nawalny wurde nach seiner Rückkehr in Russland festgenommen. Seine Anhänger feiern ihn jetzt als politischen Häftling. Aus Moskau Juri Rescheto.


Politischer Stil: Schauriger Schlussakkord

Donald Trumps letzte Tage im Amt sind ein einziges Fiasko. Ein Blick in die Geschichte von Nero bis Kaiser Wilhelm II. zeigt: Unschöne Abgänge sind keine Seltenheit.


Für Nawalny läuft alles nach Plan

Noch am Flughafen wird Alexej Nawalny bei seiner Rückreise nach Russland festgenommen. Was nun mit ihm passiert, ist unklar. Trotz der düsterer Aussichten geht das Kalkül des Oppositionellen auf. Denn er hat dem Kreml eine Falle gestellt.


Schwer bewaffneter Mann vor Sicherheitsbereich in Washington gestoppt

Am Mittwoch wird Joe Biden in das Amt des US-Präsidenten eingeführt. Die Sicherheitsvorkehrungen sind nach dem Angriff auf das Kapitol streng. Am Samstag kommt es zu einem Zwischenfall. Biden kündigt derweil an, was er im Weißen Haus als erstes vorhat.


Armin Kohl

Der neue CDU-Vorsitzende Laschet wurde ein Jahr lang unterschätzt. Das sollte Markus Söder eine Lehre sein – genauso wie den Grünen.


Coronavirus: Bund und Länder basteln am Lockdown zur Pandemiebekämpfung

Die Verlängerung des Shutdowns gilt als sicher. Doch ob und wie die Maßnahmen verschärft werden, ist vor der Corona-Konferenz der Länderchefs mit Kanzlerin Merkel umstritten.


FFP2-Maske: Setzen Sie auf diese Maske

Längst sieht man sie überall, nun werden sie mancherorts Pflicht: FFP2-Masken. Wie sie schützen, wie man sie pflegt und wie man Fälschungen erkennt.


„Das Leben nach ‚Mutti‘ wird anders sein“

Für die Neue Zürcher Zeitung ist „Laschets Wahl ein Spiegelbild der deutschen Befindlichkeit“. Und die „Sunday Times sieht auch Jens Spahn noch im Rennen um die Kanzlerkandidatur. So kommentiert die internationale Presse den CDU-Parteitag.


Corona: Macht Deutschland nachts alle Türen zu?

In der Bundesrepublik werden wegen der Corona-Pandemie zusätzliche Alltagsbeschränkungen diskutiert. Bund und Länder sollen sich auf nächtliche Ausgangssperren geeinigt haben.


Organspende: Gesundheitsministerium: Organspende-Register kommt im März 2022


„Die CDU ist in einem fragilen Zustand“: Worauf sich Laschet jetzt gefasst machen muss

Der Politikwissenschaftler Thorsten Faas über die Lehren aus der CDU-Vorsitzendenwahl, die Zukunft von Friedrich Merz und die offene Flanke von Jens Spahn.


Donald Trump: Ein ganz besonderer Kunstfreund

An Donald Trumps Umgang mit Kunst hätte man schon früh erkennen können, wie dieser Mann denkt und handelt. Ein Rückblick auf krumme Deals, Lügen, Prunk – und Fälschungen


Ermittler: Kein Beweis für Pläne für Mord an Abgeordneten bei Sturm auf US-Kapitol

Anderthalb Wochen nach dem Sturm auf das US-Kapitol in Washington gibt es nach Angaben der Regierung keine Hinweise darauf, dass Randalierer Abgeordnete gefangen nehmen und ermorden wollten. Trotz einiger Aufrufe von Demonstranten, Abgeordnete festzuhalten und Vizepräsident Mike Pence zu töten, gebe es bislang keine Beweise über ernsthafte Versuche zur Ausübung dieser Straftaten, erklärte das US-Justizministerium in Washington. Es gebe "zu...


Meinung: Nawalny - allein gegen die Übermacht

Seine Festnahme hatte er wohl einkalkuliert. Insofern war die Rückkehr Alexej Nawalnys nach Moskau zwar ein extrem mutiger Schritt. Die Opposition in Russland wird sie dennoch kaum voranbringen, meint Juri Rescheto.


RKI: knapp 14.000 Corona-Neuinfektionen und knapp 445 neue Todesfälle

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert-Koch-Institut (RKI) knapp 14.000 Corona-Neuinfektionen und 445 weitere Todesopfer gemeldet. Wie das RKI am Sonntagmorgen mitteilte, stieg die Zahl der Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus binnen 24 Stunden um 13.882 auf 2.033.518 Fälle. Die Zahl der Corona-Toten stieg auf insgesamt nun 46.419 Fälle. Die Zahl der Genesenen nach einer Corona-Infektion gab das RKI mit etwa 1.672.000 an, gut...


Einrichtung von Sammelstellen: Länder planen Zwangseinweisungen für Corona-Quarantänebrecher

Bußgelder und mehr: Mehrere Bundesländer wollen schärfer gegen hartnäckige Quarantäneverweigerer vorgehen.


Nach dem Streit zwischen Ankara und der EU: Was Außenminister Heiko Maas in der Türkei vorhat

Zuletzt betonte der türkische Präsident Erdogan, sein Land wolle sich wieder der EU annähern. Auch deshalb reist Außenminister Maas nun nach Ankara.


Plastikmüll: Svenja Schulze will Restaurants zu Mehrwegverpackungen verpflichten

Umweltministerin Svenja Schulze will die Vorgaben für Plastikverpackungen verschärfen. Restaurants und Lieferdienste sollen nur noch Mehrwegverpackung verwenden. Bis zum möglichen Gesetz dauert es allerdings noch.


Internationaler Protest gegen Festnahme Nawalnys

Dass er festgenommen würde, wusste Alexej Nawalny. Dass ihn westliche Regierungen nicht aus den Augen verlieren, war ihm auch klar. Proteste gegen den Kreml waren insofern absehbar.


Corona-Zahlen in Deutschland stagnieren auf hohem Niveau

Die Infektionszahlen in Deutschland scheinen sich zu stabilisieren – allerdings auf hohem Niveau. Eine weitere Verschärfung der Anti-Corona-Maßnahmen scheint unausweichlich.


Bayer-Konzern will bei Produktion von Corona-Impfstoffen helfen

Vor dem Hintergrund der Knappheit an Corona-Impfstoffen in Deutschland und weiteren Ländern hat der Pharmakonzern Bayer Unterstützung zugesagt. Laut einem Bericht des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Samstag, haben in Deutschland seit Beginn der Impfkampagne Ende Dezember bislang gut eine Million Menschen die erste von zwei Corona-Impfdosen erhalten.


Spanien bereitet sich auf die Wahl in Katalonien vor: "Wir tun alles Notwendige, damit die Katalanen wählen können"

Die Katalanen stimmen über ein neues Parlament ab - die größten Parteien der Region fordern die Unabhängigkeit von Spanien. Gewählt wird auch aus Deutschland.


Merz machte den Fehler zweimal: Warum es unklug ist, die Frauen in der CDU zu unterschätzen

Frauen sind ein Machtfaktor in der CDU und für ihren Erfolg zentral. Auch 2021 scheint das nicht allen Männern in der Partei bewusst zu sein. Ein Kommentar.


Brasilianische Behörden erteilen zwei Corona-Impfstoffen Notfallzulassung

Brasilien hat zwei Impfstoffe gegen das neuartige Coronavirus zugelassen und damit den Weg für eine landesweite Impfkampagne geebnet. Als erste Brasilianerin erhielt am Sonntag eine Krankenschwester in São Paulo eine erste Impfdosis. Brasilien ist nach den USA das am schwersten von der Corona-Pandemie betroffene Land der Welt. Brasiliens Aufsichtsbehörde Anvisa gab am Sonntag grünes Licht für das Vakzin des britisch-schwedischen...


Österreich bis 7. Februar im Corona-Lockdown

Aus Sorge vor der Ausbreitung einer sehr ansteckenden Virus-Mutation verlängert die Regierung in Wien den Lockdown um zwei Wochen. Hotels und Gastronomie sollen allerdings frühestens im März wieder öffnen dürfen.


An der Passkontrolle abgeführt: Nawalny nach Ankunft in Russland festgenommen

Der Kremlkritiker Alexej Nawalny ist nach seiner Vergiftung nach Moskau zurückgekehrt. Direkt nach der Landung wurde er abgeführt.


Früherer Besuch von Restaurants und Kinos: Maas-Forderung nach Sonderregelung für Geimpfte stößt auf Ablehnung

Der Minister will Geimpften früher Kino- und Restaurantbesuche erlauben. „Populistisch “ nennen das Kritiker. Auch die Bundesregierung winkt ab.


Meinung: Brasilien hat Bolsonaro nicht verdient

"Nur Gott kann mich abberufen"? Bolsonaros antidemokratische Phrasen sind angesichts des Corona-Massensterbens in Brasilien unerträglich. Der Präsident sollte seines Amtes enthoben werden, meint Astrid Prange.


Armin Laschet ist CDU-Chef: Domino in Düsseldorf

Armin Laschet ist neuer CDU-Chef. In seiner Heimat wirft das Fragen auf: Wann geht er nach Berlin? Und wer folgt ihm als Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident?